Umzugsprozess

Mit dem Umzugsdienst von audriga können Sie E-Mail- und Groupware-Konten ohne Installation von Software von Ihrem bisherigen Anbieter (Ausgangsprovider) zu Ihrem neuen Anbieter (Zielprovider) einfach, planbar, schnell und sicher umziehen. Den audriga Umzugsdienst bedienen Sie über ein Selbstbedienungsportal in Form einer Webseite, welches Sie mit jedem Standard-Browser (z.B. Internet Explorer, Firefox, Safari oder Google Crome) öffnen können. Sie müssen dabei keine Software lokal installieren. Der Umzugsdienst verbindet sich über die gleichen Protokolle wie ein lokales E-Mail Programm und kopiert Ihre E-Mails, Kontakte, Kalendereinträge und Aufgaben vom bisherigen Anbieter zu Ihrem neuen Anbieter. Für die Einrichtung eines E-Mail oder Groupware-Umzugs werden Sie in drei einfachen Schritten durch das Selbstbedienungsportal geführt. Nach dem Start des Umzugs können Sie jederzeit den Status in unserem Selbstbedienungsportal überwachen. Den Umzugsdienst rufen Sie über https://umzug.audriga.com auf.

Vorbereitung

Legen Sie sich die Zugangsdaten (Benutzernamen und Passwörter) der umzuziehenden bestehenden Benutzerkonten und der korrespondierenden neuen Benutzerkonten, in welche die Daten umgezogen werden sollen, zurecht. Bei manchen Anbietern (eine Liste finden Sie in unserer Anbieterdokumentation) muss IMAP manuell aktiviert werden. Wir empfehlen Ihnen temporäre Passwörter für Ihren Account zu vergeben und diese während des Umzugs zu verwenden. Beim Umzug mehrere Konten hat es sich bewährt, zunächst ein Konto und danach die restlichen Konten umzuziehen.



Auswahl von bisherigem und neuen Anbieter

Wählen Sie unter Anbieterauswahl Ihren bisherigen Anbieter (Ausgangsprovider) und neuen Anbieter (Zielprovider) aus, zwischen denen Sie Ihre E-Mail- bzw. Groupware-Konten umziehen möchten.

Sollte Ihr Provider nicht in der Liste sein, wählen Sie bitte „Fehlender Anbieter oder Server selbst hinzufügen“. Es erscheint ein neuer Dialog, in den Sie das Protokoll (IMAP, POP3, IMAP & Open-Xchange oder Exchange EWS) auswählen können. Im Falle von IMAP und POP3 können Sie die Adresse Ihres Mailservers eintragen und den Port optional angeben. Bei der Auswahl von IMAP & Open-Xchange können Sie im Reiter „Server“ die Adresse Ihres Mailservers und im Reiter „Open-Xchange“ die Basis-URL des Open-Xchange-Servers angeben. Wählen Sie Exchange EWS für Microsoft Exchange Server der Versionen 2007, 2010 und 2013 aus und geben Sie die Basis-URL des Exchange-Servers an. Klicken Sie nach der Eingabe auf „Prüfen“ und „Speichern“.

Geben Sie unter Administrative Angaben außerdem eine E-Mail Adresse an, unter der Sie während des Umzugs Statusmeldungen unseres Dienstes empfangen können. Wählen Sie zudem aus, ob Sie Privat- oder Geschäftskunde sind. Lesen Sie sich die Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweis durch und klicken Sie „Weiter“, wenn Sie damit einverstanden sind.



Eingabe der Benutzerkonten

Im folgenden Schritt können Sie entweder Postfächer einzeln eingeben oder mehrere Postfächer mit Hilfe einer CSV-Datei hinzufügen.



Postfächer einzeln hinzufügen

Wählen Sie „Postfach hinzufügen“, um einzelne Benutzerkonten zum Umzugsauftrag hinzuzufügen.

Geben Sie bitte im Dialog E-Mail-Postfach hinzufügen den Benutzernamen und das Passwort Ihres bisherigen E-Mail-Postfachs ein. Klicken Sie zur Überprüfung der Zugangsdaten auf „Prüfen“. Sind die Zugangsdaten korrekt, erscheint ein grüner Haken . Sind die Zugangsdaten falsch, wird dies mit einem roten Kreuz angezeigt. Gehen Sie bei der Eingabe der Zugangsdaten für das zukünftige E-Mail Postfach analog vor. Sobald die Prüfung der Zugangsdaten von bisherigem und zukünftigem E-Mail-Postfach erfolgreich war, können Sie den Umzug hinzufügen. Klicken Sie dazu auf „Hinzufügen“.



Hinzufügen mehrere Postfächer mit CSV-Datei

Um mehrere Postfächer gleichzeitig hinzuzufügen, können Sie eine CSV-Datei importieren. Klicken Sie dazu auf den Reiter „Mehrere Postfächer hinzufügen“.

Bereiten Sie dazu eine passende CSV Datei vor. Dazu können Sie sich unter Beispieldatei eine Beispiel CSV-Datei herunterladen. Klicken Sie auf „Durchsuchen…“ und wählen Sie die von Ihnen erstellte CSV Datei aus. Klicken Sie danach auf „Prüfen“

Nachdem die Prüfung der Zugangsdaten erfolgreich abgeschlossen ist, können Sie zu jedem Postfach auswählen, ob Sie E-Mail- und/oder Groupware-Daten für das Postfach umziehen möchten. Klicken Sie danach bitte auf „Speichern“, um die Postfächer dem Umzugsauftrag hinzuzufügen.

Die hinzugefügten Postfächer werden nun aufgelistet. Gleichzeitig wird zu jedem Zielpostfach angezeigt, ob das Konto umgezogen werden kann. Falls der Zielserver keine Informationen über den verfügbaren Speicherplatz liefert bzw. der Speicherplatz zu gering ist, wird es Ihnen in einer Meldung angezeigt und es werden (gegebenenfalls) nur die neusten E-Mails übertragen. Wenn Sie alle umzuziehenden Benutzerkonten konfiguriert haben, wählen Sie unter Umzugsdauer den gewünschten Startzeitpunkt und klicken Sie auf "Weiter“.



Umzug starten

Im folgenden Schritt sehen Sie eine Zusammenfassung der Umzugsdaten. Diese enthält die Anzahl der Konten, die Summe der E-Mails, Groupware-Daten und der Datenmenge sowie die geschätzte Umzugsdauer, den Beginn und das geschätzte Ende des Umzugs.

Um den Umzug zu starten, müssen Sie entweder direkt bezahlen, einen gültigen Voucher eingeben oder einen kostenlosen Testumzug auswählen.



Voucher Code eingeben

Geben Sie im Feld „Voucher“ Ihren Voucher Code ein und klicken Sie auf „Prüfen“. Einen Voucher Code können Sie direkt bei uns oder bei einem unserer Partner erwerben.

Ist der Voucher Code gültig, erscheint ein grüner Haken . Ist der Voucher Code ungültig, wird dies mit einem roten Kreuz angezeigt.

Sobald Sie für die Anzahl an eingerichteten Umzügen die entsprechende Anzahl an Voucherguthaben eingegeben haben, können sie den Umzug starten. Klicken Sie dazu auf „Umzug starten“.



Direkt Bezahlen

Sie können Ihren Umzug direkt über Paypal per Paypal-Konto, Kreditkarte oder Lastschrift bezahlen. Klicken Sie dazu auf „Bezahlen mit Paypal“.

Sie werden auf eine Seite von Paypal weitergeleitet auf der Sie sich in Ihr Paypal-Konto einloggen und die Zahlung autorisieren können. Falls Sie kein Paypal-Konto besitzen klicken Sie bitte auf „Sie haben kein Paypal-Konto ?“ und bezahlen den Umzug entweder per Lastschrift oder Kreditkarte. Nach erfolgreicher Zahlung, werden Sie wieder auf unsere Seite zurückgeleitet und können den Umzug starten. Klicken Sie dazu auf „Umzug starten“.



Kostenloser Testumzug

Bei einem kostenlosen Testumzug werden nur die E-Mails der letzten zehn Tage umgezogen. Um diesen zu starten, klicken Sie bitte unter Bezahlung auf den Reiter „Kostenloser Probelauf“.

Die Zusammenfassung der Umzugsdaten wird daraufhin angepasst. Um den Testumzug zu starten, klicken Sie bitte auf „Umzug starten“.



Umzugstatus verfolgen

Sobald Sie den Umzug gestartet haben, erhalten Sie eine E-Mail über die Bestellung des E-Mail Umzugs. Zudem gelangen Sie direkt auf die Statusseite, auf der Sie den Fortschritt Ihres E-Mail-Umzugs verfolgen können.

Klicken Sie auf „Details“, um mehr Informationen zum Umzug zu erhalten.

Zu Beginn kann es einige Minuten dauern, bis der Umzugsstatus von „Umzugsauftrag ist startbereit“ zu „Umzugsauftrag wird ausgeführt“ wechselt. Bei großen Datenmengen kann der Umzug mehrere Stunden dauern. Sie erhalten zusätzlich beim Start und Ende des Umzugs jeweils eine Benachrichtigungs-E-Mail an die Adresse, die Sie zu Beginn des Umzugs angegeben haben. In diesen E-Mails befindet sich ein Link, mit dem Sie jederzeit wieder die Statusseite aufrufen können.

Falls Duplikate erkannt werden oder eine E-Mail nicht umgezogen werden kann (z.B. Größenlimit des neuen Providers), finden Sie einen detaillierten Bericht, wenn Sie bei dem jeweiligen Umzug auf „Protokoll“ klicken.

Delta Umzug bei Domainportierung

Bei einer Domainportierung zum neuen Anbieter kann es aufgrund von Caching des DNS-Eintrags vorkommen, dass E-Mails noch für eine gewisse Zeit beim bisherigen Provider ankommen. Um nach diesem Zeitraum alle E-Mails beim neuen Anbieter verfügbar zu haben, wird der Delta-Umzug angeboten. Um einen Delta Umzug zu starten, klicken Sie bitte auf „Delta Migration starten“.